FANDOM


Skyflame, bürgerlich Jason Wheeler, ist ein Profiheld aus Los Angeles und einer der berühmtesten Helden der Vereinigten Staaten.

Biographie Bearbeiten

Die Geburt des Skyflame und Kampf gegen Burning Man Bearbeiten

Als die Terrororganisation Waffen und Artefakte durch die Wüste des Iraks schmuggeln will, werden sie von amerikanischen Soldaten aufgehalten. General Martin Hunsaker entdeckt unter den Artefakten ein eigenartiges Herz, welches sich komplett von dem eines Menschen unterscheidet. Corporal Jason Wheeler mit in einem Konvoi eingesetzt, dass dieses Artefakt in die Staaten bringen sollen, damit die PSA einen Blick darauf werfen kann. Allerdings werden sie von den Terroristen angegriffen und durch eine Granate wird Jason Wheeler verletzt. Kurz vor seinem Tod bekommt er das Herz in die Hände, dass sich mit ihm vereinigt. In der Gestalt des Phönix, die er zunächst nicht kontrollieren kann, schafft er es, einige Terroristen zu verbrennen und den Rest in die Flucht zu Schlagen. In der Militärbasis ist man sehr entzürnt über Jasons Aktion und lässt ihn festnehmen. Anschließend wird er in die Staaten eskortiert und nach Eden gebracht.

In Eden nimmt er an zahlreichen Tests teil und lernt dort die Wissenschaftlerin Naomi Edwards kennen. Durch ihren Einfluss auf den Leiter von Eden, Dr. Lewis Dallager, wird daran geforscht, seine Kräfte besser kontrollieren zu können. Obwohl das Projekt eigentlich vor der Regierung verheimlicht werden sollte, verlässt Jason heimlich die Basis, als er von einem Raubüberfall in Los Angeles hört und eingreift. Naomi und Dr. Dallager bekommen daraufhin bald Besuch von Martin Hunsaker, welcher gar nicht begeistert ist, dass Jason die Phönixkräfte behalten soll. Mit Hilfe der CIA nimmt er Jason in Gewahrsam, welcher sich heftig wehrt und nur mit extremer Waffengewalt gebändigt werden kann. Dr. Dallager sagt Naomi, dass sie nichts tun können, was Naomi allerdings nicht einsieht. Währenddessen hat die CIA die Anlage komplett übernommen und erschafft das "Flammenherz", welches Soldaten zukünftig mit ähnlichen Kräften ausstatten soll. Naomi versucht Jason zu befreien, scheitert aber und wird von Hunsaker gestoppt. Dieser will sie töten. da dass Flammenherz Projekt nicht an die Öffentlichkeit geraten darf. Das versetzt Jason so in Rage, dass seine Kräfte steigen und die Phönixflammen die Fesseln schmelzen. Mit einer kraftvollen Detonation zerstört er das Labor und verletzt Hunsaker schwer. Gerade als Jason und Naomi aus dem brennenden Gebäude fliehen wollen, steht Hunsaker wieder auf. Er hat das unfertige Flammenherz zu sich genommen. Dadurch wurde er zum Burning Man, einem in Flammen gehüllter Mensch, der nicht verbrennt, aber durch das fehlgeschlagene Projekt droht zu Explodieren. Jason versucht mit aller Kraft, Naomi zur Flucht zu verhelfen und Burning Man zu beschäftigen. Als Naomi aus Eden fliehen kann, explodiert Burning Man. Jason hüllt die Explosion mit seinen Phönixflammen ein und wird dadurch selbst verbrannt. Tage später, als die USF mit Vertretern der Regierung die Ruinen des Labors besichtigt, werden sie Zeuge, wie sich aus der Asche ein neuer Mensch bildet.

Bearbeiten