FANDOM


Hank Peterson, auch bekannt als Cyberhuman, war ein talentierter Mechaniker und Raumfahrttechniker und der CEO der berühmten Technikfirma Galax Corp. Einst war er der Freund von Henry Logan, alias Mechaheart. Nach seinem heimlichen Verkauf von Damokles an die CIA und den Diebstahl der Baupläne von Mechaheart, um seine Kampfeinheiten "Cyberhumans" zu entwickeln, wurde er allerdings zu dessen Feind. Hank wurde nach dem Scheitern des Cyberhuman Projects vom Militär verschmäht und er verschuldete sich stark. Mit einem überarbeiteten Cyberhuman lief er in den Straßen Houstons Amok und wurde anschließend von Mechaheart besiegt. Galax Corp wurde nach seinem Tod aufgelöst und von Gladius übernommen.

Fähigkeiten Bearbeiten

Durch seinen Cyberhuman Anzug hatte Hank folgende Fähigkeiten:

Raketenwerferarm

Der rechte Arm des Anzugs beherbergte mehrere Raketenwerfer, mit denen er großen Schaden anrichten konnte.

Gatlingarm

Im linken Arm hatte er eine schwere MG eingebaut.

Jetpack

Durch den Jetpack konnte er auf größerer Distanz schweben und höhere Ebenen erreichen. Zudem konnte er mit er mit schneller Geschwindigkeit auf seinen Gegner zustürmen.

Titanklingen

Hank bewahrte eine Klinge aus Titan in einer Scheide auf seinem Rücken auf. Diese konnte problemlos Autos in zwei Hälften hacken.

Granaten

Hank führte zudem mehrere Granaten mit sich, die mit dem Raketenwerferarm abfeuern konnte.